Reisen

In diesem Blog geht es ums Reisen. Ums Reisen überwiegend – aber nicht nur – mit der Bahn. Es geht um spannende Reiseziele und um die Reise an sich – der Weg ist das Ziel, nicht immer, aber manchmal.

Reisen mit der Bahn funktioniert anders als mit dem Flugzeug oder mit dem Auto, aber es funktioniert. Man muss anders planen, anders organisieren, braucht anderes Gepäck – und sieht letztendlich andere Orte. Es gibt Orte, die mit der Bahn wesentlich besser zu erreichen sind als mit dem Auto oder mit dem Flugzeug und es gibt Orte, die man mit der Bahn so gut wie gar nicht erreicht. Es gibt gute und schlechte Bahnreiseländer. Es gibt noch einen Unterschied, ob man die Bahn vorwiegend zur Anreise verwendet oder ob man auch im Zielland mit der Bahn unterwegs sein will. Ideal ist natürlich, wenn man Beides kann. Aber das funktioniert nicht immer. Manchmal ist es auch ziemlich beschwerlich und zeitraubend. Dabei kann aber die Anreise mit dem Zug zu einem fernen Reiseziel ein spannendes Abenteuer sein.

Nicht immer fahre ich hundertprozentig konsequent mit der Bahn, manchmal nehme ich mir am Zielland auch einen Mietwagen (z.B. in Norwegen), und hin und wieder fahre ich auch mit dem Schiff (z.B. nach Albanien oder Malta), nur ins Flugzeug steige ich grundsätzlich aus Prinzip nicht. Das braucht man auch nicht, wenn man in Europa bleibt und vorläufig gibt es dort – für mich zumindest – genug zu sehen.