Deutschland von außen gesehen: von London über Aachen, Düsseldorf und Hamburg nach Rügen und Usedom (und weiter nach Schweden)

Seit 1998 lebte ich in Großbritannien. Wenn ich nach Deutschland kam, war ich ein Fremder und gefiel mir darin, das Land mit den Augen eines Fremden zu sehen.

Im Mai 1999 bin ich von London aus mit dem Zug bis in die nordöstlichsten Ecken von Deutschland gereist bis kurz über die Grenze nach Polen und gleich darauf mit der Fähre nach Schweden – und wieder zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.